Mein neues Spielzeug…

... heisst Synology DiskStation 107+. Hierbei handelt es sich um ein Network Attached Storage. Was das Ding alles genau kann ist hier nachzulesen. Nach nun ca. 2 Wochen Betrieb kann ich nur eins dazu sagen: GENIAL, das Teil rockt! Es ist allerdings schon fast eine Beleidigung die Box nur als "Storage" zu bezeichnen, denn sie kann deutlich mehr als das. Es dient mir allerdings hauptsächlich als Backuplösung für unsere wichtigen Daten. Die Admin-Oberfläche ist das Beste, was ich bisher bei Routern, und ähnlichen Kisten gesehen habe. Alle Dienste die ich bisher probiert habe, also FTP, WebStation, FileStation, PhotoStation, ITunes-Server und SSH funktionieren tadellos und die Performance kann sich wirklich sehen lassen. Es ging mir beim aussuchen des Gerätes vorallem um geringe Lautstärke und Stromsparfähigkeiten. Der Lüfter ist flüsterleise, eigentlich kaum wahrnehmbar. Den Stromverbrauch hab ich noch nicht nachgemessen, er ist mit 19 Watt unter Last angegeben. Also selbst wenns 25 Watt sind kann ich damit leben 😉 Auf dem Gerät läuft ein schmales Linux namens BusyBox, was es ermöglicht dort diverse Dinge selbst zu installieren bzw. umzukonfigurieren, aber dazu mehr im nächsten Beitrag... Das Gerät hab ich mit eingebauter 750er Platte bei XTIVATE erstanden und bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung!