Kleiner Tip: serielle Schnittstelle geht über RDP

Ich wollte gestern via SerialPort-Klasse ein Messgerät ansteuern über die serielle Schnittstelle. Das ist relativ einfach wenn man das Gerät mitnehmen und an seinen Rechner anschließen kann. Das ging aber in meinem Fall nicht. Die hässliche Alternative wäre gewesen auf dem Rechner wo das Gerät angeschlossen ist ein VisualStudio zu installieren bzw. vor Ort ein Laptop dafür zu benutzen. Eine elegantere Lösung war aber einfach sich via RDP auf den Entwicklungsrechner zu verbinden und die seriellen Schnittstellen einfach durchzureichen. Wo man das einstellen kann sieht man auf dem Bild. rdp_serialport1 Auf dem entfernten Rechner kann man diese COM-Ports aber nicht im Gerätemanager erkennen, d.h. man muss "wissen" wo man suchen muss. Mit der GetPortNames-Methode aus der SerialPort-Klasse kann man sich aber alle vorhandenen Ports anzeigen lassen. Auf jeden Fall hat die Aktion prima geklappt, das hatte ich nicht erwartet 😉