Asus WL-500g Premium

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Router aus dem Hause Asus geleistet, genauer gesagt einen WL-500g Premium. Als ich dann neulich mal etwas Zeit hatte wollte ich den mal "pimpen", was glücklicherweise auch recht einfach war, denn Asus hat freundlicherweise die Firmware freigegeben. Dank dieser Tatsache gibt es dieses wunderbare Forum mit dessen Hilfe man aus dem Kasten ein echt flottes Teil machen kann. Also kurz gesagt: Ich hab Olegs Firmware installiert und nun hat das Teil ne Menge zusätzlicher Einstellungen im Webmenü und einen Telnet Zugang. Nach noch ein wenig zusätzlicher Handarbeit an der Konsole hat er jetzt auch einen SSH Deamon laufen für den sichereren Zugriff (Telnet ist unverschlüsselt). Da läuft jetzt nen Linux namens Busybox drauf, was einem echt viele Möglichkeiten bietet. Sobald ich mal nen USBStick übrig habe werde ich den degradieren und als Festspeicher dranstecken (hat 2 USB Ports), dann hat man noch weit mehr Möglichkeiten, wie zum Beispiel den Paketmanager zu installieren und weitere Software. Auch ein Webserver mit PHP wäre möglich, was dann aber auch schon viel verlangt ist von den 32 MB Ram. Alles in Allem ist das Teil ein recht gutes Gerät wie ich finde. Es hat bisher (ca. 4 Monate) treu seinen Dienst geleistet und ist auch nichtmal ganz hässlich. Das einzig negative sind die eingelassenen Buchsen an der Rückwand, was das abziehen der Kabel manchmal echt zum Krampf macht wenn man nicht gut rankommt. Ausserdem wäre noch das wirklich POTTHÄSSLICHE Webmenü zu erwähnen, was zwar relativ guten Funktionsumfang bietet aber wirklich hässlicher nicht sein könnte. Schämt euch Asus, ein bischen mehr Geld für die Grafikabteilung bitte, dann bekommt man auch kein Augenkrebs...