Andrê Eisermann “liest” Ludwig II.

Vorgestern Abend haben mein Schatz und ich uns zu unserem 20. gemeinsamen Monat, was allerdings rein zufällig auf diesen Abend viel, nach Berlin aufgemacht in den Fritzclub im Postbahnhof am Ostbahnhof um dort einer Lesung von Andre Eisermann beizuwohnen. Er las "Ludwig II.". Nun kann man halten was man will von literarischen Lesungen und ich würde mich nun auch nicht als großen Literaturfreund bezeichnen, aber ich muss zugeben das er das echt gut gemacht hat und es wirklich mal Sehenswert ist wenn ein Schauspieler sein bestes gibt um einer Geschichte Ausdruck zu verleihen. Ausserdem war es auch wirklich interessant, weil dabei einiges geschichtliches zur Sprache kam das mir absolut neu war. So zum Beispiel das Ludwig der 2. ein absoluter Visionär und Kunstliebhaber war und einer der wenigen die ihr Geld nicht für Krieg und dergleichen Unsinn ausgegeben haben und er hatte die erste automatische Klospülung der Welt. Respekt! Der Spass war zwar mit 20 Euro pro Nase nicht ganz billig, aber Anni ist eben ein Eisermann-Fan und etwas Kultur hat noch keinem geschadet. Ausserdem gönnt man sich ja sonst nichts, kann ich also nur empfehlen. Lieber mal nich Telenovela gucken und dem Gehirn was gutes tun. In diesem Sinne.

allerlei Neues…

Ich habe nun dank meiner Liebsten ein schickes neues Banner auf meinem Blog! Isses nicht schick? Danke Schatz 🙂 Das alte hat optisch nicht wirklich gepasst und war nur noch da weil ich nicht in der Lage war/bin ein neues zu machen. Ausserdem habe ich das Layout etwas verbreitert, da ich für mich festgestellt habe das die Standartbreite von Worpress für stark bebilderte Beiträge etwas zu schmal geraten ist. Mittlerweile hat auch mein 6. und damit auch letztes Semester im Studium begonnen. Wenn alles klappt fange ich im Sommer an mein Diplom zu schreiben. Moment, das 6. soll das letzte sein? In meinem Fall ja, denn ich habe durch etwas Schlamperei am Anfang meinen Studienablauf etwas durcheinandergewürfelt und das 7. vor dem 6. gemacht 😉 Der Christoph ist übrigens jetzt auch mit WordPress-Blog am Start. Vorallem ein tolles Design hat er dafür gebaut, einfach mal reinschaun. P.S.: Das Auge im Banner ist übrigens wirklich meins 😎

[Tutorial] .NET Programme vom Netzlaufwerk starten

Endlich, mein erster .NET Beitrag ist fertig. UPDATE Hier findet ihr noch einen sehr guten Artikel zu diesem Thema, unbedingt lesen! Also ich hatte da neulich das Problem das ich ein C#-Programm für mehrere Personen im Netzwerk zugänglich machen wollte OHNE es überall installieren zu wollen/müssen. Das ist aber bei .NET so eine Sache, denn die CAS (Code Acess Security) ist da recht restriktiv was IO-Operationen über das Netzwerk angeht und deshalb gabs beim Starten auf dem entfernten Rechner erstmal eine nette SecurityException als Antwort. Gut, also was tun. Man muss nun auf jedem Rechner der das Programm starten können soll die Laufzeit-Sicherheits-Richtlinie so modifizieren das er der Assembly vertraut. Das ist relativ einfach und soll auf den folgenden Bildern gezeigt werden. Erstmal begibt man sich in die Systemsteuerung und dort dann in die Verwaltung. Hier sieht man nun die sogenannte .NET Konfiguration für alle installierten Versionen des Frameworks. Beim 1.1er war dieser Menüpunkt immer vorhanden, aber seit dem 2.0er gilt das nur noch wenn man die SDK installiert hat. Stellt sich nun die Frage: Wie komme ich beim 2.0er dahin? Muss ich nun auf jedem Rechner die SDK installieren? Antwort: NEIN, aber dazu später mehr. Erstmal zeige ich wie man es zu Fuß macht. Verwaltung „[Tutorial] .NET Programme vom Netzlaufwerk starten“ weiterlesen

meine Kiste – Baujahr 03/2004

Einiges zu meiner Hardware... horti@linux:~$ cat /proc/cpuinfo processor : 0 vendor_id : AuthenticAMD cpu family : 15 model : 4 model name : AMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+ stepping : 8 cpu MHz : 1984.028 cache size : 512 KB fdiv_bug : no hlt_bug : no f00f_bug : no coma_bug : no fpu : yes fpu_exception : yes cpuid level : 1 wp : yes flags : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 syscall nx mmxext 3dnowext 3dnow bogomips : 3997.69